Nach Rückgabe des Gerätes/Maschine und Abrechnung des Mietauftrages wird der Erlös sowohl dem Kunden als auch dem einzelnen Gerät/Maschine zugeordnet. Notwendige Servicearbeiten werden in internen Reparaturaufträgen bei dem jeweiligen Gerät automatisch als Kosten festgehalten. Dadurch erhält  man pro Gerät/Maschine eine exakte Ertragsübersicht.

 

 

VM1 Miet-Statistik

 

 

Künftig ist die Frage, ob eine Maschine oder Gruppe rentabel ist,  keine Bauchentscheidung mehr.

 

Die Historie listet  sämtliche Vermietungen und Reparaturen eines Mietobjektes auf und bildet somit eine zuverlässige Basis zur reellen Beurteilung des Restwertes für den späteren Verkauf der Maschine.

 

Der Bereich Geräte-/Maschineninventur bietet neben  Neu- und Gebrauchtgeräten/- Maschinen auch eine separate Übersicht über die individuell bewerteten Mietobjekte.

 

SEWIGA präsentiert sich auf der demopark  in Eisenach (21.bis 23.Juni) im Zelt am Stand AH-02.

Kooperationspartner

Caption 1
Caption 2
Caption 3
Caption 4

SEWiGA mobile

Servicezeiten

Mo - Do:

08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr

Fr:

08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 14.00 Uhr

Sa:

Notdienst 09.00 - 12.00 Uhr