MDE-Inventur

Das Modul "Inventurabwicklung MDE" ist eine komfortable Ergänzung zur Inventurabwicklung (Stichtag). Es entfällt das Drucken von Zähllisten sowie die manuelle Eingabe der Zählbestände.

 

Voraussetzung ist eine möglichst hohe Auszeichnungsquote der Lagerartikel mit Strichcodeetiketten. Die Erfassung der Artikelnummern erfolgt elektronisch mit einem mobilen Terminal (MDE) mittels Strichcode (z.B. Original-Barcode-Etiketten der Hersteller), die Eingabe der Zählbestände direkt auf der Tastatur des MDE-Terminals. Danach wird das MDE-Terminal per Dockingstation mit Ihrem PC verbunden und die erfassten Bestände werden vollautomatisch eingespielt und abgeglichen.

 

Zusätzlich können MDE-Terminals sowohl für die Auftrags- und Kassen-abwicklung als auch im Bereich Bestellwesen / Artikelzugang eingesetzt werden.

Kooperationspartner

Caption 1
Caption 2
Caption 3
Caption 4

Messen

SEWiGA mobile